Impressum & Datenschutz
Logo · Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie

Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie

Dr. Björn De Dea

Teja-Alexandra Will

Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie Essen · +49 (0)201 - 1 25 37 - 60 +49 (0)201 - 1 25 37 - 60

Aktuelle News Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie Essen

News

Kieferorthopädie für Erwachsene: Der Bundesverband der deutschen Kieferorthopäden (BDK) hält 6. Symposium

News

Die Möglichkeiten, wie man seine Zahnfehlstellungen im Erwachsenalter korrigieren lassen kann, sind vielfältig. "Das Thema Erwachsenen-Kieferorthopädie gewinnt immer mehr an Bedeutung, denn heute wünschen sich zunehmend mehr Erwachsene eine Korrektur ihrer Zahnfehlstellungen", erklärt Dr. Björn Flöter aus der Kieferorthopädie in Essen," und auf der Tagung des BDK am 20.05.2017 in München drehte sich alles um das Thema Erwachsenen-Kieferorthopädie.

Heute spielt es keine Rolle mehr, in welchem Alter man seine Zähne korrigieren lassen möchte. Auf dem Symposium hielten viele erstklassige Speziallisten interessante Vorträge über Erwachsenen-Kieferorthopädie, aktuelle Behandlungssysteme und über Besonderheiten in den unterschiedlichen Altersgruppen z. B. Kieferorthopädie in Verbindung mit Prothetischen Behandlungen.

Viele Erwachsene, die mitten im Berufsleben stehen, interessieren sich häufig für möglichst unsichtbare Zahnspangen, wie z. B. Aligner-Schienen von Invisalign. Diese Schienen sind transparent, herausnehmbar und werden speziell für sie hergestellt.

Wenn Sie diese Methode wählen, werden individuelle Aligner-Schienen für Sie angefertigt, welche Sie im Ober- und Unterkiefer tragen. Ihre Zähne werden nun Schritt für Schritt zu dem gewünschten Ergebnis korrigiert. Jedes dieser Sets wird von Ihnen bis zu einem gewünschten Zwischenstand getragen, ca. 2 Wochen lang, danach wechseln Sie zum nächsten für Sie vorbereiteten Set. In der Kieferorthopädie Dr. Björn Flöter und Teja-Alexandra Will wird für die Herstellung der Invisalign-Aligner ein präziser 3-D Behandlungsplan ausgearbeitet. Dieser zeigt Ihnen schon im Voraus, wie Ihr Lachen nach der Behandlung einmal aussehen kann.

Eine weitere Möglichkeit für Erwachsene auf einem völlig unsichtbaren Weg zu einem wunderschönen Lächeln mit geraden Zähnen zu gelangen, bietet die Lingualtechnik. Diese Technik besteht aus unsichtbaren Zahnspangen mit sog. Lingualbrackets von Win. Die Brackets werden bei dieser Methode der Zahnkorrektur von aussen nicht sichtbar an der Innenseite Ihrer Zähne angebracht.

"Natürlich bieten wir in unserer Kieferorthopädiepraxis auch noch sogenannte sichtbare Zahnspangen an, welche es heute aber auch schon fast unsichtbar aus zahnfarbenen Keramik gibt", erklärt Teja-Alexandra Will. Dafür verwenden wir für unsere Patienten/Innen die High-Tech-Brackets QuicKlear oder TruKlear-Bracket.

Foto: © puhhha / fotolia.com